Zwei Provinzen suchen gemeinsame Wege

Zum ersten Treffen haben sich die Provinzratsmitglieder der Provinz Westschweiz und der Mutterprovinz Schweiz am Nachmittag des 16.11.2016 zusammengefunden. Begleitet durch eine Moderatorin und die Generalrätin Sr. Anna Affolter, wurde das Vorgehen dieser ersten Tagung besprochen und fßr den kommenden Tag festgesetzt.

Das einander Kennenlernen hat schon bei verschiedenen gemeinsamen Anlässen stattgefunden, besonders seit der Bauzeit im Provinzhaus in Fribourg.

Nach der ersten intensiven Runde geniessen wir ein gemeinsames Nachtessen. Sensibler geworden auf die Kulturen der beiden Provinzen, der einzelnen Schwestern und sogar auf die eines Gastgebers zu schauen, rundete den ersten Tag ab.

Der nächste Arbeitstag bringt und verschiedenste Aspekte dieses längerfristigen Unternehmens in Bewusstsein. Intensiv und aktiv wollen wir den Prozess wagen und ihn in planbarer Zeit mit dem  Zusammengehen auf den verschiedenen Ebenen zum Abschuss bringen.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.