Oberinnenschulung 11./12. November

Die diesjĂ€hrige „Oberinnenschulung“ konzentrierte sich auf die gebĂŒndelten und erneuerten Informationen des Handbuches „Oberinnenordner“. Der Austausch und die Unterlagen klĂ€ren so manche verstaubte Erinnerungen, frischen sie auf und erwecken neuen Elan.

Es ist gut, anderthalb Tage zusammen verbringen zu können. Gibt doch der eine oder andere Gedanken neue Impulse. Auch ein Wort zum Lachen schlÀgt niemand aus.

Der Impulsvormittag ĂŒber die verschiedenen Kulturen mit Frau Lenzin, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft fĂŒr Interkulturellen Dialog, Religionswissenschaftlerin lĂ€sst uns genauer hinschauen, hinhören und macht uns bewusst, dass jeder Mensch neben der gemeinsamen Kultur auch seine eigene Lebenskultur immer neu gestaltet und anpasst.