Begegnungstag mit der Gemeinde Brunnen

Am vergangenen Sonntag, 31. Mai 2015, fand der Begegnungstag mit der Gemeinde Brunnen statt. Dieser war geprägt von Spannung und Interesse, von Musik und kurzen Begegnungen zwischen jungen und älteren Menschen.

Der Kirchenchor von Muothathal hat mit der vierstimmigen Schubertmesse den Gottesdienst musikalisch umrahmt. Auch der Organist füllte die Kirche mit Klang.

In der Predigt bezog sich Pfarrer Daniel Birrer auf die Anfänge unserer Schwestern hier in Ingenbohl. Damals bekamen Sie das dringend nötige Geschirr für den Haushalt vom Dorfpfarrer. Etwas ähnliches ist jetzt wieder geschehen, indem 14 Schulklassen von Brunnen verschiedene Aktionen gestartet hatten, um Geld für unser Missionsprojekt in Uganda zu sammeln – quasi als Starthilfe. Die Schülerinnen überreichten der Provinzoberin Sr. Marie-Marthe Schönenberger am Schluss des Gottesdienstes einen Check.

Anschliessend waren alle Gottesdienstbesucher zum Apéro im Klostergarten eingeladen wo die Jugendlichen die Chance nutzten um selbstgefertigte Kreuze und andere Gegenstände sowie Kuchen zu verkaufen um Geld für das Ugandaprojekt zu sammeln.

Musik und Gesang im Garten sowie die Sonnenstrahlen trugen zu diesem gelungenen Fest bei. Nochmals herzlichen Dank für das grosse Engagement der Brunner Schülerinnen und Schüler für unser Missionsprojekt in Uganda.

 

Written by

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.