Gottesdienstordnung

Bei aller Vielfalt unserer Aufgaben unterbrechen wir zu bestimmten Zeiten den Tagesablauf und versammeln uns zum gemeinsamen Gebet – morgens, mittags und abends. Stundengebet und Eucharistiefeier sind für uns wichtige Punkte des geistlichen Lebens und lassen uns Gott als die Mitte unseres Lebens und Arbeitens erfahren. In unsere Gottesdienste und Gebete schliessen wir stets die Menschen unserer Zeit mit ein und gedenken der vielfältigen Sorgen und Nöte von Kirche und Welt.

Zu unseren Gottesdiensten und Gebetszeiten sind Sie stets herzlich eingeladen.

Gottesdienstzeiten an Sonn- und Feiertagen
Am Tag vor dem Sonn- oder Feiertag:

17.15 Uhr Vorabendgottesdienst in der Krypta

An Sonn- und Feiertagen:

07.30 Uhr Laudes in der Klosterkirche
10.30 Uhr Eucharistiefeier in der Klosterkirche
18.00 Uhr Vesper in der Klosterkirche

Gottesdienstzeiten an Montagen:

07.15 Uhr Laudes in der Klosterkirche
11.50 Uhr Mittagsgebet in der Krypta
17.15 Uhr Eucharistiefeier in der Klosterkirche
18.00 Vesper in der Klosterkirche

Gottesdienstzeiten Dienstag und Donnerstag:

06.45 Uhr Laudes und Eucharistiefeier in der Klosterkirche
11.50 Uhr Mittagsgebet in der Krypta
18.00 Uhr Vesper in der Klosterkirche

Gottesdienstzeiten Mittwoch und Freitag:

06.45 Uhr Laudes und Eucharistiefeier in der Klosterkirche
11.50 Uhr Mittagsgebet in der Krypta
17.15 Uhr Eucharistiefeier in der Krypta
18.00 Uhr Vesper in der Klosterkirche


Gottesdienstzeiten an Samstagen
08.15 Uhr Eucharistiefeier oder Wortgottesfeier in der Klosterkirche
11.50 Uhr Mittagsgebet in der Krypta
17.15 Uhr Vorabendgottesdienst in der Krypta
18.00 Uhr Vesper in der Klosterkirche


Gottesdienstzeiten an Pilgertagen (jeweils am 16. eines Monates)
07.15 Uhr Laudes in der Klosterkirche
10.30 Uhr Pilgergottesdienst in der Klosterkirche
14.30 Uhr Pilgergebet in der Krypta
18.00 Uhr Vesper in der Klosterkirche
19.30 Uhr Nachtgebet in der Krypta


Anbetung des Allerheiligsten
Jeden Donnerstag von 19.30 Uhr bis 20.00 Uhr in der Klosterkirche
Am 2. Sonntag im Monat 10.30 bis 18.30 Uhr in der Klosterkirche

Klosterfeiertage
An Klosterfeiertagen findet keine Abendmesse statt. Sie werden wie Sonntage gehandhabt.
Klosterfeiertage sind:

2. Februar: Darstellung des Herrn
16. Juni: Fest der seligen Mutter Maria Theresia
14. September: Kreuzerhöhung
4. Oktober: heiliger Franziskus
19. November: heilige Elisabeth

In der Rubrik Pfarreiblatt in unserer Homepage finden Sie die Gottesdienste der aktuellen Tage.

Speziell im 2018

Vom 4. bis 10. Februar 2018
Vom 4. bis 10. April 2018
Vom 24. bis 30. Mai 2018

Die Exerzitiengottesdienste (Messe/Laudes) finden vom Dienstag bis Freitag um 8.15 Uhr in der Klosterkirche statt. Dies anstelle der Laudes und der Konventmesse um 6.45 Uhr. Am Montag bleibt die Abendmesse um 17.15 Uhr in der Klosterkirche; sie wird gemeinsam mit den Exerzitantinnen gefeiert, die Vesper ist in diesem Gottesdienst integriert.

Willkommen sind selbstverständlich alle Schwestern sowie weitere Mitfeiernde!

01_gottesdienst