Weihnachtsgruss 2021

Stern im Sand aus dem Festspiel „Haus der neuen Schöpfung“

Am Anfang brütet die Taube,
Gott haucht in den Sand,
und untern dem Morgenstern entstand,
der erste Mensch.

Die Erde singt
Gewächs und Getier
es singen die Wasser
die Sterne mit ihr.
Gott, Mensch geworden
wie wir, ein Kind.
 

„Haus der neuen Schöpfung—das Haus der Weihnacht“
Festspiel zum 150 Jahr Jubiläum des Kloster Ingenbohl
Silja Walter, 2006

Die Gemeinschaft der Schwestern
wünscht Euch allen
ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Written by

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.