Fest der ZusammenfĂŒhrung zur Provinz Schweiz

Karte nicht verfĂŒgbar

Datum
15.02.2019


07.15 Laudes in der Klosterkirche
10.00 Festgottesdienst in der Klosterkirche
16.00 Vesper in der Klosterkirche

ZusammenfĂŒhren, was zusammengehört – Entstehung der Provinz Schweiz

Bis zu Beginn dieses Jahres waren wir Ingenbohler Schwestern in der Schweiz in zwei Provinzen aufgeteilt: Die «Provinz Westschweiz» mit Sitz in Fribourg und die «Mutterprovinz» mit Sitz in Ingenbohl.

Die beiden bisherigen Provinzen wurden allerdings immer kleiner. Wie bei vielen anderen Ordensgemeinschaften fehlt es auch bei uns an Nachwuchs. Das hat zur Folge, dass die personellen Ressourcen immer begrenzter werden. So wurden – nach einer lĂ€ngeren Zeit der Vorbereitungen – am 1. Januar 2019 die beiden Provinzen rechtskrĂ€ftig zur «Provinz Schweiz» bzw. «Province Suisse» zusammengefĂŒhrt. Damit soll die Organisationsstruktur verschlankt bzw. Ressourcen und KrĂ€fte besser gebĂŒndelt werden.

Die rund 450 Schwestern und auch die Mitarbeitenden bleiben an ihren bisherigen Standorten. Sitz der Provinzleitung «Provinz Schweiz» ist in Ingenbohl.

Wir Schwestern begehen die ZusammenfĂŒhrung am 15. Februar 2019 mit einem Fest und einem besonderen Gottesdienst.

Du Gott aller Verheissung, segne uns und behĂŒte uns,
Lass dein Angesicht leuchten ĂŒber uns und sei uns gnĂ€dig,
Wende dein Angesicht uns zu und schenke uns Heil.
Lege deinen Namen auf uns und wir sind gesegnet.

Die Provinzleitung der Provinz Schweiz

error: Content is protected !!