Sr. Gielia Degonda hat SSL-Wettbewerb gewonnen

Schwester Gielia Degonda hat den Wettbewerb 2013 mit dem Thema «Himmel und Hölle» der Schweizerischen St. Lukasgesellschaft für Kunst und Kirche  gewonnen. Die Jury wählte ihr Bild aus 40 Bildern aus. Herzliche Gratulation!

Aus der Mitteilung der Jury:

Die Jury – Barbara Jäggi, Künstlerin, Luzern; Veronika Kuhn, Kunstvermittlerin, Zürich; Vera Rothamel, Künstlerin, Zürich; und Ivo Vonlanthen, Künstler, Fribourg – hat getagt. Aus über 40 sehr unterschiedlichen Arbeiten verschiedenster Stilrichtungen sind in einer ersten Runde 16 Beiträge in eine engere Wahl gelangt, aus denen dann in drei weiteren Auswahl-Schritten eine Arbeit einstimmig als Gewinnerin zu überzeugen wusste. Es war sehr interessant all die verschiedenen Interpretationen und Auslegungen nebeneinander ausgebreitet zu sehen. Es war spannend Gespräche und Austausch dazu mitverfolgen zu können, die schliesslich zu einem einstimmigen Ergebnis führten. Die Künstlerin GIELIA DEGONDA hat mit Ihrer Eingabe die Jury überzeugt und darf nun im Herbst als eingeladener Gast zusammen mit dem SSL nach Venedig reisen. Wir gratulieren GIELIA DEGONDA ganz herzlich!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.