Kirchenkaffee im Haus Maria Theresia

Am Sonntag, 19. Oktober fand in diesem Jahr zum vierten Mal im Haus Maria Theresia das Kirchenkaffee statt. Mitglieder des Pfarreirates Ingenbohl-Brunnen organisieren jeweils nach dem Sonntags-Gottesdienst ein Kirchenkaffee. Zu diesem gemĂŒtlichen Beisammensein sind alle Gottesdienst-Teilnehmerinnen herzlich eingeladen.

[vc_column_textš]

Jedes Mal wurde die Gelegenheit rege benutzt. Mit GesprĂ€chen ging die fröhliche Runde nur zu schnell vorbei. Manche der Teilnehmenden erinnern sich an dieses Haus als es noch „Bösch-Haus“ oder „Frohe Aussicht“ genannt wurde. Da das jetzige Haus Maria Theresia vor Jahrzehnten als Hotel und BĂ€ckerei gefĂŒhrt wurde, war es schon damals ein beliebtes Ziel nach dem sonntĂ€glichen Gottesdienst. So ĂŒberlegt sich der Pfarreirat, ob dieses Angebot im kommenden Jahr weitergefĂŒhrt werden soll. Vom Kloster her steht dem nichts entgegen, da den Schwestern die Pfarrei wichtig ist.

 

[/vc_column_text]