Fasnacht als Teil unserer Kulturgutes

Die AuffĂĽhrung des StĂĽckes „Xundheit“ war der Höhepunkt des gemeinschaftlichen Fasnachtstreibens auf dem KlosterhĂĽgel. Schwestern, Mitarbeitende und Gäste erfreuten sich an den verschiedenen Sketchs rund um den nicht immer so frohen Arztbesuch.

Freude bereiteten uns Schwestern auch die herzlichen Begegnungen mit der NĂĽsslergesellschaft, der Bartlifamilie und der Katzenmusik Brunnen.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.