Begegnungstag mit der Pfarrei Ingenbohl-Brunnen

Der Begegnungstag mit der Pfarrei Ingenbohl-Brunnen am 25. Juni 2017 stand unter dem Zeichen des Wassers.

Nicht nur weil der Regen uns eine herrliche Abk├╝hlung ├╝ber Nacht schenkte, sondern auch deshalb, weil die Sechstkl├Ąssler mit ihrem Religionslehrer zusammen Weihwassergef├Ąsse get├Âpfert hatten, und in diesem Gottesdienst Weihwasser gesegnet wurde.

Das Wasser erinnert und an die Taufe, bei der wir f├╝r die gemeinsame Berufung bef├Ąhigt werden, das Leben als aufrechte Menschen in Freiheit des Evangeliums zu leben.

Die Sch├╝ler verkauften nach dem Gottesdienst die Weihwassergef├Ąsse f├╝r die Aktion der Pfarrei. Pfarrer Daniel Birrer umschreibt als Ziel f├╝r die verschiedenen Aktionen der Pfarrei 2016/2017: „Mit unserer Unterst├╝tzung k├Ânnen viele Kinder im Libanon den Unterricht in Fl├╝chtlingslagern besuchen und haben so bessere Zukunftschancen beim Wiederaufbau ihres kriegsversehrten Landes. Daneben profitieren auch ihre Familien von menschenw├╝rdigen Lebensbedingungen“.

Wieder sind wir einander begegnet beim gemeinsamen Beten und Feiern: Die Priester, der Seniorenchor Innerschwyz, die Pfarreiangeh├Ârigen und die Schwestern.

Kostbare Begegnungen entstanden nach dem Gottesdienst im Innenhof beim Ap├ęro. Und wir bleiben auf vielf├Ąltige Weise miteinander unterwegs.