Recent Posts by Simon Rickenbacher

About: Simon Rickenbacher

26.11.2016: Konzert Frauenchor Raniza aus Weissrussland

Das Konzert findet am kommenden Samstag, den 26. November, ab 19.30 Uhr im Kloster Ingenbohl statt. Der Eintritt ist frei. Programm: Wolfgang Amadeus Mozart, Missa brevis in D. Edward Benjamin Britten, Missa brevis in D. Charles Camille Saint-SaĂ«ns, Ave verum. Charles Camille Saint-SaĂ«ns, Ave Maria. Denis Fedorov, Ave Maria. & WeihnachtsgesĂ€nge, orthodoxe kirchliche Musik, African-American Spiritual   Dirigent des Chores: Viktor Maslenikov, Minsk, Weißrussland...

Microsoft Video Kloster Ingenbohl

Microsoft hat die Provinzleitung gebeten, ein Referenzvideo drehen zu dĂŒrfen. Das Video dokumentiert unsere GrundsĂ€tze in Bezug auf die provinzweite Vereinheitlichung und Zentralisierung der Informationstechnologie.  Das Resultat sehen Sie in diesem Beitrag – es existiert auch noch eine englischsprachige Version. [videojs mp4=“http://www2.kloster-ingenbohl.ch/wp-content/uploads/2013/09/MS_INTUNE_KLOSTER_DE_PPTX.mp4″ width=640″ height=“360″ autoplay=“true“ preload=“none“]...

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Homepage

Wir sind fĂŒr SIE da! Wir heissen Sie herzlich willkommen auf unserer neu gestalteten Homepage. Einem Nachschlagewerk gleich können Sie viele Informationen ĂŒber uns und unser Wirken aus dieser Seite entnehmen. Wir freuen uns, wenn Sie uns auf dem Ingenbohler KlosterhĂŒgel oder in einem unserer Werke besuchen. Wir hoffen, dass Sie sich auf unserer Homepage leicht zurecht finden werden. Die Suchfunktion (siehe rechts oben) hilft...

Sr. Gielia Degonda hat SSL-Wettbewerb gewonnen

Schwester Gielia Degonda hat den Wettbewerb 2013 mit dem Thema «Himmel und Hölle» der Schweizerischen St. Lukasgesellschaft fĂŒr Kunst und Kirche  gewonnen. Die Jury wĂ€hlte ihr Bild aus 40 Bildern aus. Herzliche Gratulation! Aus der Mitteilung der Jury: Die Jury – Barbara JĂ€ggi, KĂŒnstlerin, Luzern; Veronika Kuhn, Kunstvermittlerin, ZĂŒrich; Vera Rothamel, KĂŒnstlerin, ZĂŒrich; und Ivo Vonlanthen, KĂŒnstler, Fribourg – hat getagt. Aus ĂŒber 40 sehr unterschiedlichen...

Bericht zum europÀischen Junioratstreffen in Ingenbohl

Das alle zwei Jahre stattfindende europĂ€ische Junioratstreffen (Schwestern mit zeitlicher Profess), fand vom 3.-10. August 2013 in Ingenbohl statt. Es stand unter dem Jahresthema «Unterwegs aus der Kraft der Erinnerung». 22 Schwestern aus den Provinzen Tschechien, Slowakei, Kroatien, Europa Mitte und der Mutterprovinz bildeten eine bunte Schar von Schwestern mit 6 verschiedenen Muttersprachen. Die Übersetzungen in Deutsch, Kroatisch und Slowakisch, ermöglichten das SprachverstĂ€ndnis fĂŒr alle....

Stellenangebote: Pflegefachpersonen und Stationsleiterin

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Stellenangebote. FĂŒr unser Schwesternheim St. Josef suchen wir diplomierte Pflegefachpersonen und eine Stationsleiterin....

Ehrung von Sr. Liliane Juchli

Das Wirken von Sr. Liliane Juchli hat Generationen von Pflegefachfrauen und -MĂ€nnern geprĂ€gt. Sr. Liliane ist die Urheberin des ersten Pflegefachlehrbuches im deutschsprachigen Raum. Aus den ersten Pflegetagebuch-Skizzen entstanden Unterrichtsunterlagen als Manuskript fĂŒr die SchĂŒlerinnen, und 1969 wurde das erste Handbuch mit dem Titel „Umfassende Krankenpflege“ gedruckt. Das Buch wurde schnell bekannt, auch ĂŒber die Schweizergrenze hinaus. Sr. Liliane hat das PflegeverstĂ€ndnis ĂŒber Jahrzehnte...

Medienveranstaltung: Schlussbericht Expertenkommission

Sehr geehrte Medienschaffende Sehr geehrte Interessierte Die unabhĂ€ngige Expertenkommission als Studienverfasserin und die Provinzleitungen der Mutterprovinz Schweiz und der Provinz Westschweiz der Ingenbohler Schwestern als Auftraggeberin laden Sie zur Medienkonferenz anlĂ€sslich der Vorstellung des Schlussberichtes „Ingenbohler Schwestern in Kinderheimen“ ein. Die Veranstaltung findet wie folgt statt: Wann: Mittwoch, den 23. Januar 2013, 10.15 Uhr bis ca. 12.00 Uhr Wo: Exerzitienhaus Kloster Ingenbohl, Klosterstrasse, Exerzitiensaal...

JubilÀumsjahr 2013: Veranstaltungen

Das Jahr 2013 feiern wir in unserer weltweiten Kongregation als JubilĂ€umsjahr: Am 16. Juni jĂ€hrt sich der 125. Todestag unserer GrĂŒnderin, der seligen Mutter Maria Theresia Scherer, und am 8. Mai der 100. Todestag unserer seligen Schwester Ulrika Nisch aus der Baden-WĂŒrttembergischen Provinz. Zwei wichtige Daten aus dem Leben von Mutter Maria Theresia grenzen dieses Festjahr ab. Die Eröffnung erfolgte am 31. Okober 2012...

Kinderheime im Kanton Luzern: Zwischenbericht Prof. Dr. Markus Furrer

Die Provinzleitung der Mutterprovinz Schweiz hat den Zwischenbericht von Prof. Dr. Markus Furrer mit Interesse zur Kenntnis genommen. Der Bericht wird die Arbeit der von unserer Gemeinschaft mit den Untersuchungen beauftragten externen unabhĂ€ngigen Expertenkommission unter der Leitung von Herrn lic. iur. Magnus KĂŒng in wesentlichen Punkten unterstĂŒtzen. Mit der Konstituierung der Expertenkommission hat sich unsere Gemeinschaft bewusst aus den Untersuchungen zurĂŒckgezogen und wartet nun...