Adventsabend im Ranft

Franziskanische Schwestern und BrĂĽder laden Sie am Samstag, 13. Dezember 2014, ein zu meditativen Wegen und zum Friedensgebet.

Sehnsucht nach der Sehnsucht zu haben, genügt. Dieser Gedanke macht frei und lässt und der eigenen Sehnsucht nachspüren. Ist sie wach? Was suche ich? Wovon wünsche ich mir mehr? Der gemeinsame Weg in den Ranft will anregen, unsere Sehnsüchte zu entdecken und uns in die eigene Tiefe führen zu lassen. Darüber hinaus erahnen wir: Gott ist mehr alles. Im Gottesdienst wieten wir den Blick über das Ersehnte hinaus und lassen uns beschenken von dem, der die letzte Sehnsucht zu erfüllen vermag.

Es besteht die Möglichkeit, mit einem Bus nach Flüeli Ranft zu fahren. Um 16.40 Uhr ist Treffpunkt beim Parkplatz bei der Katholischen Kirche in Brunnen. Anmeldungen für den Sammelbus nimmt Sr. Tobia Rüttimann gerne entgegen (tobia.ruettimann@kloster-ingenbohl.ch)

Details zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Einladung.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.