Geistliche Begleitung

Geistliche Begleitung
In der Geistlichen Begleitung geht es darum, die Spuren Gottes im eigenen Leben zu entdecken. Es geht in einem gewissen Sinn auch um eine neue Art der Wahrnehmung. Ich bringe das zur Sprache, was mich bewegt. Ich übe mich darin, innere Bewegungen wahrzunehmen und mit ihnen umzugehen. Alles, was an Eindrücken, Erinnerungen, Gefühlen, Phantasien auftaucht, kann Inhalt der geistlichen Begleitung sein. Das Angebot zur geistlichen Begleitung kann nach persönlicher Absprache wahrgenommen werden.

Kirschblütenzweig

Du warst mir geschenkt
an einem grauen Wintertag
als Vorbote des Frühlings
voller Verheissung.

Freude bricht auf
immer neu
Blüte um Blüte
Fröhlichkeit und Tanz schwingt mit
in jedem der unzähligen Staubfäden.
Verschwenderische Pracht.

So ist das Schenken:
Heitere Schwingung zwischen Du und Ich
ein ständig neues Aufbrechen
immer wieder eine kleine neue Geburt –
Deine kleine neue Geburt,
weil ich in Freude
durch mein Geschenk
ja sage zu dir.

Weil ich sage:
Sei fröhlich du selbst
und werde es immer mehr.

So macht erst Schenken die Welt ein wenig menschlich
und Schenken macht sie auch ein wenig göttlich.

Md.