Geistliche Begleitung

Geistliche Begleitung
In der Geistlichen Begleitung geht es darum, die Spuren Gottes im eigenen Leben zu entdecken. Es geht in einem gewissen Sinn auch um eine neue Art der Wahrnehmung. Ich bringe das zur Sprache, was mich bewegt. Ich übe mich darin, innere Bewegungen wahrzunehmen und mit ihnen umzugehen. Alles, was an Eindrücken, Erinnerungen, Gefühlen, Phantasien auftaucht, kann Inhalt der geistlichen Begleitung sein. Das Angebot zur geistlichen Begleitung kann nach persönlicher Absprache wahrgenommen werden.

Dein Blick

Du kamst dazu,
a
ls sie Steine warfen:
«Schuldig!»

Sie hatten recht.
Sie war schuldig. 

Aber du hieltest die Steine ab
und schautest ihr in die Augen
und fühltest
mit einem Herzen aus Fleisch und Blut.

Und vielleicht sahst du hinter ihr –
die –
die ihr ein Joch aufgelegt hatten,
die sie gefangen hielten –
und du versuchtest,
den Bann zu lösen.

Und ich sah einen Schimmer
in ihrem Gesicht.

Und für mich begann das Wort des Herrn zu leuchten:
«Wer sich vor den Menschen zu mir bekennt,
zu dem bekenne ich mich.»

Md.